Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Willkommen im Museumsdorf Blankenhain

In der sanft geschwungenen Landschaft des Zwickauer Landes, unweit der Landesgrenze zwischen Sachsen und Thüringen, liegt das Dorf Blankenhain.
 

Seit dem 1. Januar 2012 gehört das Museumsdorf Blankenhain im Zwickauer Land zu dem sächsischen Reiseangebot von „Urlaub in Sachsens Dörfern“.

Dieser ländlich sehr reizvolle Ortsteil der Stadt Crimmitschau beherbergt einen deutschlandweit einzigartigen Museumskomplex, dessen Mittelpunkt das ehemalige Rittergut Schloss Blankenhain als
Herzstück des Deutschen Landwirtschaftsmuseums darstellt.

SV_Blankenhain_Juli_2012_JM (26)

Im traumhaften Ambiente des 11 Hektar großen Areals rund um den Schlosskomplex kann man überraschende Einblicke in die ländliche Kultur, Technik und Arbeit Mitteldeutschlands vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart gewinnen.

Zu den Sehenswürdigkeiten im Dorf gehören:

- das Ortszentrum mit dem Schlossensemble



SV_Blankenhain_2012_JM (39)

Deutsches Landwirtsschaftsmuseum Schloss Blankenhain mit Barockschloss, Vorschloss, Brauereigebäude, Wirtschaftsgebäude, Traktorenhalle, Bockwindmühle, alter Dorfschule,
Dorfkirche am Schloss, Schlosspark und Schlossteich

- ein alter Bauernhof
- die alte Dorfbäckerei
- die Dorfschmiede
- eine Försterei
- ein Mausoleum im byzantinischen Stil
- die Dorfkirchen St. Martin im Ortsteil Rußdorf

SV_Blankenhain_Juli_2012_JM (23)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sachsensdoerfer.de

kk-panorama dt landwirtschaftsmuseum klein
 
Stadtverwaltung Crimmitschau
Markt 1
08451 Crimmitschau

IMPRESSUM
Tel.: +49 (0) 3762 90 0
Fax: +49 (0) 3762 90 99 01
E-Mail: stadt@crimmitschau.de

©2019 STADT CRIMMITSCHAU
nach oben