Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Sirenensignale

 

Bei Katastrophen, sonstigen Schadensereignissen unterhalb der Katastrophenschwelle und großräumigen Gefährdungslagen kann es notwendig werden, die Bevölkerung zu warnen oder über konkrete Verhaltensmaßnahmen zu informieren.

Eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit großer Bevölkerungsteile zu erreichen, ist die Warnung mittels Sirenen. Hierzu werden folgende Festlegungen bekannt gemacht:

Sirenensignal: 1 x Dauerton von 12 Sekunden

Grafische Darstellung - 1 Probealarm

Bedeutung: Signalprobe

Zum Zweck des Brand- und Katastrophenschutzes benutzte Sirenen werden am zweiten Mittwoch des Monats um 15.00 Uhr mit diesem Signal geprüft, sofern auf diesen Tag nicht ein gesetzlicher Feiertag fällt.


Sirenensignal: 3 x Dauerton von je 12 Sekunden mit je 12 Sekunden Pause

Grafische Darstellung - 2 Feueralarm

Bedeutung: Feueralarm

Das Signal „Feueralarm" dient der Alarmierung der Feuerwehreinsatzkräfte.



Sirenensignal: 6 x Heulton von je 5 Sekunden mit je 5 Sekunden Pause
„Heulton von 1 Minute!!!“

Grafische Darstellung - Gefahr

Bedeutung: Warnung vor einer Gefahr!

Bitte schalten Sie nach Ertönen des Sirenenwarntones (Heulton) unverzüglich Ihr Rundfunkgerät ein und wählen Sie den Sender Radio Zwickau oder HIT RADIO RTL“. Hier werden Sie in regelmäßigen Abständen über den aktuellen Gefahrenstand informiert und erhalten Hinweise, wie Sie sich verhalten sollten.

Frequenzbereiche:

Radio Zwickau: Meerane 89,2 MHz, Werdau 90,9 MHz, Zwickau 96,2 MHz

HIT RADIO RTL: Region Chemnitz 105,4 UKW

  • Informieren Sie ihre Nachbarn und Straßenpassanten über die Durchsagen!
  • Helfen Sie älteren und behinderten Menschen!
  • Informieren Sie ausländische Mitbürger!
  • Befolgen Sie die Anweisungen der Behörden genau!
  • Telefonieren Sie nur falls dringend nötig! Fassen Sie sich kurz! Die Hilfskräfte sind auf freie Telefonleitungen angewiesen - besonders in den Mobilfunknetzen!
  • Sind Sie selbst und Ihre Nachbarn von Schäden nicht betroffen: Bleiben Sie dem Schadensgebiet fern!
  • „Schnelle Hilfe braucht freie Wege!“



Sirenensignal: 1 x Dauerton von 60 Sekunden

Grafische Darstellung - Entwarnung

Bedeutung: Entwarnung!

  • beachten Sie weiterhin die Durchsagen im Radio (Radio Zwickau oder Hit Radio RTL) und im Fernsehen (MDR), da es vorübergehende Einschränkungen geben kann
  • Internetseite der Verwaltung beachten (Stadtverwaltung Crimmitschau, Landratsamt Zwickau)
  • Achten Sie auf Lautsprecherdurchsagen durch vor Ort handelnde Einsatzkräfte bzw. der Polizei und befolgen Sie deren Handlungsempfehlungen und Anweisungen!
  • Nutzen Sie die eingerichteten Bürgerbüros der Stadtverwaltung zum informieren
 
Stadtverwaltung Crimmitschau
Markt 1
08451 Crimmitschau

IMPRESSUM
Tel.: +49 (0) 3762 90 0
Fax: +49 (0) 3762 90 99 01
E-Mail: stadt@crimmitschau.de

©2019 STADT CRIMMITSCHAU
nach oben